Der Snowpark Seiser Alm gewann bei den World Ski Awards in Kitzbühel den Preis "Top 3: Worlds Best Freestyle Resort". Ausserdem wurde er beiden Snowpark Awards bei der Messe Skipass in Modena 2014 – 2018 offiziell zum besten Funpark in Italien gekürt. Bei den alljährlichen Snowpark Awards auf der Wintersportmesse in Modena, wo die besten Funparks, Snowboarder und Freeskier ausgezeichnet werden, siegte der Snowpark Seiser Alm in den Kategorien Best Park, Best Jib Line und Best Pro Line. Und das vollkommen verdient: Mit seinen 1.500 Metern Länge und 70 Obstacles aller Schwierigkeitsstufen ist er der größte Funpark in Südtirol und definitiv einer der größten in Italien. Zahlreiche, stets perfekt präparierte Rails, Kicker, Boxen und Whoops bieten ein abwechslungsreiches Angebot: Easy-, Medium- und Pro-Line, Wood Line und Family Fun Line lassen keine Wünsche offen. Die italienische Freestyle-Snowboard Nationalmannschaft, die ihr Olympiatraining vor vier Jahren auf der Seiser Alm abgehalten hat, hat den Funpark bereits damals als den besten in Europa bezeichnet und seit der Saison 15/16 bis heute hat die Nationalmannschaft Snowboard und Freeski den Snowpark Seiser Alm als offizielles Trainigsgebiet gewählt.

 2018_awards